Methoden & Lernarrangements (LB 2: In unserer Schule erziehen wir zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortung.)

Home Methoden & Lernarrangements (LB 2: In unserer Schule erziehen wir zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortung.)

Methoden & Lernarrangements

An der GGS Don Bosco unterscheiden wir zwischen den Methoden, die die Kinder dabei unterstützen sollen effektiv zu lernen, und den Lernarrangements, in denen die Unterrichtsinhalte vermittelt werden. In beiden Bereichen haben wir uns auf Grundsätze geeinigt.

Methoden

Die Methoden sind daran orientiert, das selbstregulierte eigenständige sprachliche Lernen sowohl in Einzel- oder Gruppenarbeit als auch in unterschiedlichen Lernpartnerschaften und Teams zu stärken.

Unser Ziel ist die bestmögliche Förderung der einzelnen Schülerinnen und Schüler. So entwickelten sich in den letzten Jahren Unterrichtsformen (u.a. die Lernarrangements), die sich am Lernfortschritt des einzelnen Kindes orientieren. An der GGS Don Bosco nutzen wir ein Methodenraster, in dem wir anzustrebende Methodenkompetenz nach Jahrgangsstufen eingeteilt haben.

Aktueller Prozess

Das Methodenraster prüfen wir zur Zeit im Rahmen unserer Unterrichts- und Curriculumsarbeit auf seine Tauglichkeit. (Ist es realistisch, umsetzbar, integrierbar in das schulinterne Curriculum?)

Lernarrangements

Bei einem Lernarrangement handelt es sich um die inhaltliche oder systematische An- und Zuordnung von Themen und Aufgaben, Impulsen und Materialien im Unterricht, die auf einen definierten Lernfortschritt ausgerichtet sind. Die sprachlichen Inhalte sind in Rahmenthemen eingebunden, enthalten motivierende Einstiegsimpulse und interessante Lernangebote in Form von Lernaufgaben. Sie orientieren sich an der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler und sind deshalb für das Lernen bedeutsam. In ihrer Anlage ermöglichen sie unterschiedliche Lernerfahrungen und sprechen in verschiedenen Fähigkeitsniveaus unterschiedliche Lernbedürfnisse der Kinder an.

An der GGS Don Bosco kommen folgende Lernarrangements zum Einsatz:

  • Tagesplan
  • Werkstatt
  • Offener Unterrichtsbeginn
  • Gesprächskreise
  • Freie Arbeit

Aktueller Prozess:

Wir haben in einer Abfrage die verschiedenen Lernarrangements für unsere Schule genauer definiert und festgelegt, welche Qulitätsmerkmale ein Tagesplan, eine Werkstatt u.a. an der GGS Don Bosco haben soll. Die Ergebnisse werden in einem “Konzept zu Methoden und Lernarrangements” veröffentlicht.

Schulinterne Evaluation & mögliche Entwicklungsvorhaben

Inklusion & Methoden / Lernarrangements

[spoiler show=“GGS Don Bosco & Index für Inklusion (klicken Sie hier)“]Unter dem Aspekt der Inklusion betrachtet haben wir folgende Anregungen aus dem Index für Inklusion an unserer Schule bereits umgesetzt:

  • A2.1-1;  Haben alle SchülerInnen das Gefühl, dass sie eine Schule besuchen, in der es möglich ist, die je individuell besten Leistungen zu erreichen?
  • A2.1-2; Werden alle SchülerInnen darin bestärkt, sich hohe Ziele für das eigene Lernen zu setzen?
  • A2.1-3; Werden alle SchülerInnen so behandelt, als ob es keine obere Leistungsgrenze für sie gäbe?
  • B1.6-2,5,6,8,9;   Suchen die MitarbeiterInnen Möglichkeiten für die SchülerInnen, in heterogenen Gruppen mit- und voneinander zu lernen?
  • Gibt es Strategien, Unzufriedenheit bzw. Minderwertigkeitsgefühle und Beschämungen in den ‚unteren‘ Gruppen zu vermeiden, falls Leistungsgruppen gebildet werden?
  • Gibt es Möglichkeiten für SchülerInnen, die Gruppen zu wechseln, falls Leistungsgruppen gebildet werden?
  • Werden ggf. die Sitzordnungen von Klasssen geändert, um den sozialen Zusammenhalt zwischen Jungen und Mädchen sowie zwischen ethnischen Gruppen zu fördern?
  • Werden ggf. die Sitzordnungen von Klassen verändert, um die Lernchancen für alle SchülerInnen zu verbessern?
  • C1.1-12;  Gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Aktivitäten, z.B. mündliche Vorträge und Diskussionen, Zuhören, Schreiben, Zeichnen, Problemlösen, Nutzung der Bibliothek, audio-visuelle Materialien, praktische Aufgaben und Arbeit mit dem Computer?
  • C1.3-4;  Haben die SchülerInnen die Möglichkeit, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der sich von ihnen im Hinblick auf sozialen Hintergrund, ethnische Herkunft, Beeinträchtigung, Geschlecht oder im Alter unterscheidet?
  • C1.4-9; Wird den SchülerInnen vermittelt, wie sie Stichpunkte in Vorträgen und in der Arbeit mit Büchern machen und wie sie ihre Arbeit organisieren können?
  • C1.4-1; Besteht Vertrauen in die Lernfähigkeit und den Lernwillen aller SchülerInnen?
  • C1.4-17; Werden die SchülerInnen in die Erarbeitung von Unterrichtsmaterialien füreinander einbezogen?
  • C1.4-4; Helfen die Einrichtung des Klassenraumes, Ausstellungen und andere Ressourcen beim eigenständigen Lernen?
[/spoiler]

Entwicklungsvorhaben zum Thema Methoden / Lernarrangements

[spoiler show=“GGS Don Bosco & Index für Inklusion (klicken Sie hier)“]

Unter dem Aspekt der Inklusion betrachtet haben wir folgende Anregungen aus dem Index für Inklusion an unserer Schule bereits umgesetzt:

  • Verbesserung der Lehr- und Lernumwelt durch umfangreichere Ausstattung (Anschauungsmaterial, differenzierte Lernmaterialien, Freiarbeitsmaterial, …)
  • Gehören zur Lehr- und Lernumwelt im Verständnis der MitarbeiterInnen auch die Schüler-Lehrer-Beziehung, Gebäude mit ihrer Ausstattung, Schulkulturen, Strukturen, Unterrichtsinhalte und Unterrichtsstile? A2.5-3
  • Methodenkonzept
  • Die Schüler werden zunehmend ermutigt, schriftlich und mündlich zusammenzufassen, was sie gelernt haben (Portfolio) C1.4-12
  • Die Schüler können hinsichtlich der Qualität des Unterrichts befragt werden. Dazu müsste ein Reflexionsbogen entwickelt werden. C1.4-15 [/spoiler]

Die Entwicklungsvorhaben unterstützen den aktuellen Dreijahresplan der Schulentwicklung (2015- 2018) und bieten Anlass zur Abstimmung einer anschließenden neuen Planung.

Ihre Fragen & Anregungen zum Thema Methoden / Lernarrangements

Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Thema? Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Besucht Ihr Kind unsere Schule? Falls ja - in welcher Klasse ?(Pflichtfeld)

Themengebiet Ihrer Anmerkung/Frage (Pflichtfeld)

Ihre Frage/Anmerkung

Ich wünsche eine Antwort an die oben genannte Emailadresse. (Pflichtfeld)


Vielen Dank für Ihre Rückmeldung zum Schulprogramm & zur Schulentwicklung an der GGS Do Bosco!