Abfrage Notbetreuung 26.04.- 30.04.2021

Jens Brauhardt

Liebe Eltern,

auf Grund des Infektionsgeschehens hat die Stadt Köln uns mitgeteilt, dass der Unterricht für die Kinder voraussichtlich in der kommenden Woche vom 26. – 30.04.2021 für alle Klassen im Distanzunterricht stattfindet. Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können, dürfen auf Antrag der Eltern eine Notbetreuung in der Schule besuchen. Finden Sie nach Möglichkeit eine private Lösung zur Betreuung Ihrer Kinder! Es findet kein regulärer Unterricht, sondern lediglich eine Notbetreuung statt. (Sollte sich die Planung wider Erwarten noch ändern, werden wir Ihnen dies hier umgehend mitteilen.) Wegen der steigenden Infektionszahlen sollen alle Kontakte möglichst reduziert werden, dazu zählen auch die Kontakte innerhalb der Schule.

NOTBETREUUNG UND SELBSTTEST/ BETRETEN DES GEBÄUDES & TEST

Bitte beachten Sie, die Regelungen zur Selbsttestungen gelten in der Notbetreuung weiterhin. Die Kinder in der Notbetreuung testen sich 2x pro Woche oder müssen einen Testnachweis vorzeigen! Zudem dürfen Eltern das Schulgebäude nur mit einem schriftlichen Nachweis eines negativen Covid 19 Test betreten, der nicht länger als 48 Stunden zurückliegt. Dies gilt auch für das Betreten des Sekretariats (rufen Sie am besten vorher an!) oder für Sprechstunden mit Lehrkräften.

FÜR ALLE BEREITS ANGEMELDETEN KINDER:

Für alle Kinder, die bereits für die geplanten Distanztage zur Notbetreuung angemeldet waren, erfolgt KEINE NEUE Abfrage! Wir gehen davon aus, dass Sie auch an den neu dazugekommenen Tagen auf Notbetreuung angewiesen sind. Sollten Sie doch keine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, schreiben Sie uns bitte eine Mail unter Angabe des Namens und der Klasse Ihres Kindes an: donboscoschule@netcologne.de.

NUR FÜR NEUANMELDUNGEN

Für alle anderen Kinder (NEUANMELDUNGEN) gilt: Sollten Sie für Ihr Kind neu eine Notbetreuung in der kommenden Woche benötigen, melden Sie dies bitte kurzfristig bis morgen, 22.04.2021, um 10 Uhr unter folgendem Link an:

Nur Neuanmeldungen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld - unbedingt angeben)

Telefonnummer

Name des Kindes (Pflichtfeld)

Klasse (Pflichtfeld)

Der Distanzunterricht ab dem 26.04.2021 ist der schulische Beitrag zur Eindämmung der Pandemie durch die konsequente Reduzierung von Kontakten. Daher muss vor der Anmeldung die Möglichkeit der Betreuung zu Hause sorgfältig geprüft werden. Das Betreuungsangebot umfasst für alle Schülerinnen und Schüler den zeitlichen Umfang des regulären Unterrichts- bzw. Betreuungszeitraums, bei Bedarf auch unabhängig vom Bestehen eines Betreuungsvertrages.
Hiermit erklären wir, dass wir die Betreuung unseres Kindes an den unten genannten Tagen benötigen. Wir akzeptieren, dass trotz des üblichen zeitlichen Betreuungsumfangs die gewohnte Verpflegung möglicherweise durch andere Formen wie z.B. Lunchpakete ersetzt wird. (Pflichtfeld)

Meint Kind hatte bisher Unterricht in folgender Gruppe:
Gruppe A (Montag & Mittwoch)Gruppe B ( Dienstag & Donnerstag)

An folgenden Tagen in der Woche vom 26. - 30.04.2021 melde ich mein Kind zur pädagogischen Notbetreuung laut Stundenplan an. Es findet KEIN Unterricht statt. (Pflichtfeld)

Montag 26.04Dienstag 27.04.Mittwoch 28.04.Donnerstag 29.04.Freitag 30.04.

Mein Kind benötigt in der Woche zusätzlich zur Betreuung während der Unterrichtszeit auch anschließend OGS Betreuung - nur für OGS Kinder

Montag 26.04Dienstag 27.04.Mittwoch 28.04.Donnerstag 29.04.Freitag 30.04.kein OGS Kind