Känguruklasse

Jens Brauhardt

Darf ich mich vorstellen?

Hallo, mein Name ist Ru. Ich bin das Klassentier der Känguruklasse. Ich bin eine rote Riesenkängurudame und habe immer meinen Sohn dabei – Mini-Ru. Er verbringt den ganzen Tag in meinem Beutel. In diesem geschützten Bereich dicht an meinem Körper kann er sich ausruhen, aber auch alles aus sicherer Perspektive beobachten. Noch ist er zu klein, um alleine herum zu hüpfen. Das machen die Kängurukinder erst nach frühestens 190 Tagen.

Wir roten Riesenkängurus sind die größten Kängurus und auch die größten lebenden Beuteltiere. Wir leben eigentlich in den Steppen Australiens. Wir sind Pflanzenfresser und fressen am liebsten leckeres Gras.

Seit Ende Januar ist meine Cousine Sally zu Besuch bei uns. Sie spricht leider nur Englisch, das war am Anfang ganz schön komisch. Aber inzwischen haben wir schon ein bisschen was von ihr gelernt und können sie z.B. schon auf Englisch begrüßen! Es ist immer wieder schön, wenn sie in den Unterricht kommt, denn sie macht immer tolle Sachen mit uns. So hat sie uns einmal eine Geschichte erzählt, bei der eine Katze immer wieder ihre Farbe gewechselt hat und am Ende doch wieder schwarz sein wollte. Sally wird noch eine ganze Weile bei uns in der Klasse bleiben und uns hoffentlich noch einiges beibringen!